Gondelverkleidungen

100 % recycelbare Aluminium-Gondelverkleidungen für die Enercon-Plattform EP 4.

MAM hat sich unter anderem auf die Herstellung von Gondelverkleidungen für die Windenergie spezialisiert. In speziellen Prozessen sichert MAM die gleichbleibend hohe Qualität. Da die Gondelverkleidungen aus 100 % Aluminium gefertigt werden, sind sie nicht nur leicht, sondern auch zu 100 % recycelbar.

 

Hochpräzise Produktion

Die Segmente der Gondel bestehen aus ca. 90 Einzelteilen. Als Material kommt dabei die Aluminiumlegierung AlMg3 zur Anwendung. Diese Teile werden schnell und fehlerfrei mittels Metallinertgasschweißen (MIG) zusammengefügt. Die äußere Oberfläche der Gondelsegmente erhält durch das Sandstrahlen mit einem speziellen Strahlmittel seine charakteristische Oberfläche (Finish). Die verwendete Aluminiumlegierung ist korrosionsbeständig. Deshalb ist eine Lackierung der Gondelsegmente prinzipiell nicht nötig. Auf Wunsch erhalten bestimmte Gondelsegmente eine so genannte Tageskennzeichnung für den Flugverkehr.

 

Haben Sie Fragen?

Die MAM GmbH steht Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. 

Kontakt zu MAM aufnehmen