Statoren und Rotoren

Statoren, Rotoren und Tragsysteme aller gängigen Plattformen

Statoren und Rotoren sind eines der wichtigsten Bestandteile von Windenergieanlagen. MAM legt obersten
Wert auf eine präzise Verarbeitung und stützt sich dabei auf seine langjährige Erfahrung mit namhaften Kunden.

 

Innovative Produktion für maximale Effizienz

Die Nachfrage nach Maschinenbaukomponenten für Windenergieanlagen steigt kontinuierlich. Durch ständige Innovation und Anpassung der Fertigungsprozesse ist MAM dieser Entwicklung immer einen Schritt voraus.

MAM setzt auf eine modular aufgebaute Fertigung. Dies sichert Flexibilität bei steigenden Stückzahlen und der Typenvielfalt im Generatorbau. Neue Technologien zur Herstellung der Produkte werden entwickelt, verbesserte Module projektiert, umgesetzt und in den Fertigungsprozess integriert.

Dies ist der Grundstein für Flexibilität, Produktivität und Effizienz in der Serienfertigung.

Im Jahr 2006 hat MAM „ROBBY“ entwickelt, eine automatische Schweißanlage für Rotoren von Windenergieanlagen.

Ein junges Team von Ingenieuren der MAM GmbH hat in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung in nur neun Monaten diesen weltweit einmaligen Schweißroboterarbeitsplatz konstruiert und gebaut. Aus diesem Grund wurde die Leistungsfähigkeit des Bereiches Generatorbau verdoppelt und des Weiteren die Qualität der Schweißnähte gegenüber dem Handschweißprozess verbessert.

 

Schweißroboter ROBBY (Quelle: sam-md.de)

Schweißroboter "ROBBY"

 

Haben Sie Fragen?

Die MAM GmbH steht Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. 

Kontakt zu MAM aufnehmen