MAM Maschinen- und Anlagenbau Magdeburg GmbH

wir verarbeiten mehr als 33.000 Tonnen Stahl jährlich!

Die MAM GmbH ging aus der 1997 gegründeten SAM Stahlturm- & Apparatebau Magdeburg GmbH hervor. SAM spezialisierte sich anfangs auf den Bau von Stahltürmen und Stahlbrücken, war zunehmend auch im Geschäftsfeld Maschinen- und Anlagenbau tätig. So wurden Produktionsstätte für die Fertigung von Stahlbaukomponenten und den Korrosionsschutz errichtet. 2010 wurde die MAM GmbH als separater Unternehmensteil gegründet.

MAM beschäftigt derzeit 300 Mitarbeiter. Wir bilden jedes Jahr Lehrlinge aus und sind stets auf der Suche nach neuen engagierten Mitarbeitern. Erfahren Sie hierzu mehr unter Karriere.

 

Geschichte von MAM

2017
Erweiterung der Geschäftsführung
2014
Fertigung von Maschinenbaukomponenten für Windenergieanlagen des Typs E101
2010/2011
Fokussierung auf die Fertigung von Betonabschlusssektionen
2010
Fertigung von Hinterkantensegmenten
Gründung von MAM Maschinen- und Anlagenbau Magdeburg GmbH durch Abspaltung aus dem Unternehmen SAM Stahlturm- & Apparatebau Magdeburg GmbH
2009
Aufbau des Centers „Warmumformung“
Fertigung von Rotorblatt und Betonabschlusssektionen für Windenergieanlagen
2001
Fertigung von Maschinenbaukomponenten für Windenergieanlagen des Typs E82
2000
Aufbau einer Lehrlingsausbildung
1997
Gründung des Unternehmens SAM Stahlturm- & Apparatebau Magdeburg GmbH auf dem Gelände des SKL Industrieparks

 

Unsere Philosophie

„Effizienzgarant: Automatisierungslösungen Made by MAM”

Das Ziel von MAM und Teil der Firmenphilosophie ist der höchstmögliche, sinnvolle Automatisierungsgrad. So entwickelt sich MAM stetig weiter, um neue Leistungen und Produkte bereitstellen zu können. MAM arbeitet vor allem mit Kunden in der Windenergiebranche, aber auch in verschiedenen anderen Branchen. Unsere Automatisierungslösungen helfen hierbei nicht nur bei der Umsetzung von Kundenprojekten, sondern auch bei der Sicherstellung der gleichbleibenden Qualität der MAM.

 

Innovation bei MAM

Die Abteilung "Innovation/Engineering" ist bei MAM für die Entwicklung, Steuerung und Umsetzung von Projekten zuständig. Diese Projekte sind in den unterschiedlichsten Bereichen angesiedelt und dienen der Steigerung der Produktivität, der Verbesserung der Gesundheits- und Arbeitsbedingungen, dem effizienten Verbrauch von Energie, der Qualitätssicherung oder dem Schutz der Umwelt. Im interdisziplinären Innovationsteam wirken Fachkompetenzen aus der Planung und Organisation, Entwicklung, Maschinenbau, Programmierung und Elektronik an der erfolgreichen Umsetzung der Aufgaben mit.

 

Wir achten auf die Umwelt!

Die Umwelt ist das wertvollste Gut unserer Erde. Aus diesem Grund trägt MAM ebenfalls Verantwortung für den Schutz der Umwelt. Für die Maßnahmen im Umweltmanagement ist MAM bereits zertifiziert.

Wir verwenden die Abwärme unserer Kompressoren für die Wasseraufbereitung - so wird keine Energie verschwendet oder abgeführt. Mit einem umfangreichen Energiemonitoring kümmert sich MAM um einen effektiven und effizienten Energieeinsatz.